Konfliktlösung (Wirtschaftsmediation, Umweltmediation)
Ing. Christian Kloibhofer -
eingetragener Mediator beim Bundesministerium für Justiz  >> 
Link.

Als Gewerbetreibender mit technischen Aufgabenstellungen konnten wiederholt sehr massive Konfliktvorgänge mit einem hohen Kostenaufwand mitverfolgen.
Aus wirtschaftlichen und sozialen Zielsetzungen widmet sich Ing. Christian Kloibhofer daher seit 2007 mit besonderer Aufmerksamkeit der Mediation.
Die Mediation ist ein Verhandlungsverfahren zwischen Konfliktparteien im Beisein eines „Dritten“.
Dieser „Dritte“ (Mediator) hat die Aufgabe dieses Verfahren strukturiert und allparteilich abzuwickeln.
 

Die Vorteile der Mediation

  • eine selbstbestimmte,
  • freiwillige Lösung von Konflikten

liegen offen auf der Hand.
Gerade für Wirtschaftstreibende bieten sich hier breite gewinnende Ansätze bei Streitfällen.
 
 

Zur Abwicklung des Verhandlungsverfahrens wurde von Ing. Kloibhofer die "Methode nach Stein" entwickelt. Sie versteht sich als Wegweiser der Verfahrensschritte, als ein treppenartiger Aufstieg, den jeder selbst gestalten kann, um das Ziel zu erreichen. Ein Sinnbild für den gemeinsamen Weg also. Jeder steigt die Treppe hinauf, keiner braucht sich als Verlierer fühlen.